Württembergische ZahnPremium (ZE90) + ZahnbehandlungPlus (ZBE)

Versicherungsbeginn

Angebot anfordern

Leistungen im Kurzüberblick

Zahnersatz
  • Kronen & Brücken
    90%
  • Implantate
    90%
  • Inlays
    90%
Zahnbehandlung
  • Kunststofffüllungen
    100%
  • Wurzelbehandlungen
    100%
  • Parodontalbehandlungen
    100%
Prophylaxe
  • Professionelle Zahnreinigung
    100%
    keine Begrenzungen
  • Fissurenversiegelung
    keine Leistungen
Kieferorthopädie
  • Kieferorthopädie für Erwachsene
    100%
    max. 2.000 € je Vertragslaufzeit
  • Kieferorthopädie für Kinder

    max. 2.000 € je Vertragslaufzeit
Wartezeiten
  • Keine Wartezeiten
    Keine Wartezeiten für alle Leistungen
Allgemeines
  • Leistungsstaffel

Ausführliche Leistungsbeschreibung

Dentalmodel mit verschiedenen Behandlungen (Goldkrone, Porzelanveneer, Inlay, Kompositfüllung)

Zahnersatz

  • Kronen und Brücken plus Vorleistung der Krankenkasse
    90%
  • Implantate plus Vorleistung der Krankenkasse
    90%
  • Inlays plus Vorleistung der Krankenkasse
    90%
  • Wartezeit
    keine Wartezeit
Exstirpationsnadeln in einer Schale. Einzelne Nadel auf Tisch

Zahnbehandlung

  • Kunststofffüllungen
    100%
  • Wurzelbehandlung wenn die Krankenkasse anteilig zahlt
    100%
  • Wurzelbehandlung wenn die Krankenkasse nichts zahlt
    100%
  • Parodontalbehandlung wenn die Krankenkasse anteilig zahlt
    100%
  • Parodontalbehandlung wenn die Krankenkasse nichts zahlt
    100%
  • Wartezeit
    keine Wartezeit
Gewachste Zahnseide auf einer Glasplatte

Prophylaxe

  • Zahnreinigung keine Begrenzungen
    100%
  • Fissurenversiegelung
    keine Leistungen
  • Wartezeit
    keine Wartezeit
Freigestellte Zahnspangen auf weißem Hintergrund

Kieferorthopädie

  • Kieferorthopädie für Erwachsene
    100%
  • Kieferorthopädie für Kinder (KIG 1-2) max. 2.000 € je Vertragslaufzeit
    100%
  • Kieferorthopädie für Kinder (KIG 3-5) max. 2.000 € je Vertragslaufzeit
    100%
  • Wartezeit
    keine Wartezeit

Beitragsentwicklung

Person legt eine Münze auf einen Münzstapel. Zahnmodel im Hintergrund

Der Beitrag steigt altersbedingt alle 5 bis 10 Jahre (ohne Altersrückstellungen)